Drossel

alles zum Thema Technik...
(technik section, all about technik issues)
Marc Flatsix
Beiträge: 2
Registriert: 23. Feb 2019, 19:51

Drossel

Beitragvon Marc Flatsix » 4. Sep 2019, 16:44

Hallo zusammen,

ich bin Marc, 52, wohne Nähe Hamburg Schnelsen.

Ich habe seit September ne Ixe als Zweitmoped. . Sie ist nun nach Generalüberholung technisch top.

Nun läuft sie aber sehr träge. Lt Papieren ist die gedrosselt über Ansaugstutzen auf 34 PS.

Jetzt hab ich die Vergaserbstterie rausgefummelt und sehe...

Nix. Keine Drossel zu erkennen. Hat einer n Bild von einer Drossel im Ansaugstutzen?

Grüße Marc
Dateianhänge
FA9F20C7-79CE-4A01-8107-BF3B05D2E0B2.jpeg
FA9F20C7-79CE-4A01-8107-BF3B05D2E0B2.jpeg (1.54 MiB) 284 mal betrachtet

Marc Flatsix
Beiträge: 2
Registriert: 23. Feb 2019, 19:51

Re: Drossel

Beitragvon Marc Flatsix » 5. Sep 2019, 10:01

... oder kann mir jemand verraten, wie die Kiste gedrosselt sein könnte? Ist ne 173 - müsste dann ja eigentlich 50 PS haben.
Dateianhänge
5EC49604-FB9D-4322-A24E-8E778386348D.jpeg
5EC49604-FB9D-4322-A24E-8E778386348D.jpeg (696.04 KiB) 275 mal betrachtet

tiberianxz
Beiträge: 205
Registriert: 8. Feb 2016, 17:44

Re: Drossel

Beitragvon tiberianxz » 7. Sep 2019, 13:09

Hallo, da ist keine Drosselung mehr drin! Die Ansaugstutzen hätten innen eine Verjüngung! Bei Dir sind normal 50PS oder auch für 64PS Ansaugstutzen verbaut.

XZ-Ernie
Beiträge: 543
Registriert: 5. Aug 2015, 20:16
Wohnort: Hattstedt
Kontaktdaten:

Re: Drossel

Beitragvon XZ-Ernie » 8. Sep 2019, 06:31

Moin zuersteinmal herzlich Willkommen .Schön hier im Norden Verstärkung zu haben , ich bin der Bernd von der Westküste und im allgemeinen genannt und bekannt als Ernie .Wenn die XZ erstmal läuft macht es Spass mit ihr zu fahren , doch ich denke da wird noch so einiges andere auf Dich zukommen .Zu den Bildern , die Drossel wäre eine Aluplatte mit 22,5 mm Bohrung gewesen die unter den Ansauggummis montiert gesesen wäre. Es handelt sich um eine 50 PS Version , hervorgehend aus der Motornummer ( siehe Startseite forum = Technik Tipps) Diese verbauten Stutzen scheinen aus dem üblichen Zubehör zu stammen ( vermutlich Ebay) und sind für die 64 PS Version gedacht , sonst hätten die Stutzen einen zum Zylinderanschluss konisch zulaufenden etwas verengten Verlauf. Wie läuft sie denn ? Verschluckt sie sich , oder schlechte Gasannahme , erhöhter Spritverbrauch ?? Die XZ wurde entdrosselt , die Drosselung jedoch wird Grundsätzlich mit sogenannten Abreissschrauben eingebaut und muss von einer Werkstatt beglaubig sein. Die Schrauben bekommt man nicht einfach so gelöst . Jedoch in den Papieren läuft sie weiter auf 27 PS. .. Ich weiss , das haben wir doch fast alle in den 80ern so gemacht um Vers. zu sparen weil es damals richtig teuer war .Aber !!! Meist wurde dann auch noch versucht über die Vergaser Leistung raus zu holen . Ich würde die Bedüsung der Vergaser mal genauestens auf den Grund gehen ob auch die richtigen Düsen verbaut sind !? Gehen wir davon aus das Du auf 50 PS fahren willst weil es Heutzutage ja wieder günstig ist. Und : Falls dort ein cleveres Kerlchen dran war hat er einen 64er Vergaser montiert und auch die Nockenwellen gewechselt. Falls Du jetzt einen 50er Vergaser hast mit 64er Bedüsung , ggf aber 64er Nockenwellen wirst Du sie nie richtig eingestellt bekommen und wunderst dich was für eine Möhre Du da fährst. Es gibt noch andere Konstellationen , aber die erspare ich uns. Ich habe da schon die abenteuerlichsten Zusammenstellungen erlebt , Fakt ist : Die jeweilige PS Variante läuft nur mit der entsprechenden Ausstattung ! Info findest du auf der Startseite des forums in den Technik Tipps dort . Und , die Ventile müssen 100% eingestellt sein sonst braucht man gar nicht erst an den Vergasern herumlaborieren zwecks Einstellung. Viel Spass , ggf trifft man sich ja mal unterwegs .
8-) XZ 550 rot/weiss S Version 64 PS , XZ 550 schwarz S Version 64 PS , XJ 900 4BB 96 PS .... + ?? :D

XZ-Ernie
Beiträge: 543
Registriert: 5. Aug 2015, 20:16
Wohnort: Hattstedt
Kontaktdaten:

Re: Drossel

Beitragvon XZ-Ernie » 10. Sep 2019, 12:25

Sorry mein Fehler 20 kw= 27 ps und in diesem Fall 25 Kw= 34 ps. Diese PS Abstufungen hatte man mal aus Versicherungsgründen in den 80ern eingeführt. Ich durfte " noch " gleich nach dem Erwerb des grauen Lappens ohne Beschränkung usw offen fahren. Daher tue ich mich da immer etwas schwer.
8-) XZ 550 rot/weiss S Version 64 PS , XZ 550 schwarz S Version 64 PS , XJ 900 4BB 96 PS .... + ?? :D


Zurück zu „Technik Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste