Menue anzeigen

XZ550.de - die Legende bebt :: Willkommen :: Kaufberatung

headerimage

Kaufberatung


Das Wichtigste zuerst: Wer sich eine XZ zulegen will weil er einfach ein billiges Motorrad sucht, der sollte sich einen anderen Plan zulegen.

Wer ein aussergewöhnliches Motorrad sucht, dass kaum jemand kennt, das ein aussergewöhnliches Design hat, super klingt und viel Spaß macht, der kann mit einer XZ eine eheähnliche Beziehung finden (meine XZ habe ich seit 1996).

Viele Maschinen stehen nicht fahrtüchtig in den Garagen des Landes und warten darauf dass sich jemand erbarmt sie wieder ins Leben zu holen. Die Preise für diese "Immobilien" ist meist sehr niedrig.
Allerdings sind bei diesen "Schnäppchen" Rechenkünste gefordert: Wenn das Vermeintliche Schnäppchen 400 Euro kostet und dann in neue Reifen, Zündkerzen, TÜV-Abnahme, Batterie, TCI und andere "fällige" Teile investiert werden muss, dann relativiert sich der Preis ganz schnell. Wer gerne schrauben mag und nicht immer "billig-billig" spielt, der kann echt Freude an der Wiederinbetriebnahme eines solchen Schätzchens haben - den Willen zu hochanständiger Arbeit mal vorausgesetzt. Frickler werden dabei keine Freude haben.

Sehr intensiv kann die Fehlersuche werden, wenn sich Laien an der Technik versucht haben. Dann fehlen Dinge, oder sie sind falsch eingebaut oder falsch eingestellt.

Somit ist der Wert einer fertig aufgebauten und sauber fahrbereiten Maschine mit Zulassung und TÜV nicht zu unterschätzen.


Häufige Fehler bei "abgestandenen" Maschinen

- Vergaser verharzt
- Vergaser/Beschleunigerpumpe Membran porös
- Verschlussklappe am Luftfiltereinsatz (Gummi porös, Klappe lose oder nicht mehr vorhanden)
- Reifen zu alt
- Batterie platt
- Bremsen vorne fest


ansonsten bekannte Fehler:
- Auspuffsammler durchgerostet
- Anlasserfreilauf gebrochen / Schrauben abgerissen
- 46er Mutter lose / darunterliegendes Zahnrad für die Steuerkette zu viel Spiel
- Lenkkopflager Klemmer (nur bei hoher Laufleistung)
- Gabelsimmeringe lecken
- Schwingenlager festgerostet
- Zündbox (TCI) defekt (Ersatz über die Firma Ignitec)
- YICS-Box undicht (Motor zieht Nebenluft, Ersatz über unseren begnadeten Edelstahlbauer Ernie)
- Dichtungen der Drosselklappenwelle undicht
- Lichtmaschine defekt

Wenn man auch nur einen Teil der o.A. Fehler an seiner Maschine findet, kann man vielleicht besser nach einer intakten Maschine mit TÜV suchen, bei der bereits jemand anderes die Zeit und das Geld investiert hat. Die bessere Maschine ist der bessere Kauf.
{jQback2top|Top}